Kontakt
Kutsche Elektrotechnik
Hügelstraße 11
32351 Stemwede
Homepage:www.kutsche-elektro.de
Telefon:05745 9201190
Fax:05745 9201199

E-Konfigurator

In nur ein paar einfachen Schritten können SIe sich Ihre Elektroinstallationen zusammenstellen.

Elektrokonfigurator

Beleuchtung

Setzen Sie Ihre vier Wände perfekt mit dem richtigem Lichtsystem in Szene.

Beleuchtung

E-Mobilität

Jetzt in eine umweltfreundliche Zukunft fahren und dabei noch Geld sparen!

E-Mobilität

Kundendienstanfrage

Mit nur drei einfachen Schritten sind wir bestens auf unseren Einsatz bei Ihnen vorbereitet. Füllen Sie dazu einfach unser Kundendienstformular aus.

E-Mobilität

Neue Features für den Smart Visu Server von JUNG

Der Smart Visu Server wird kontinuierlich weiterentwickelt. Regelmäßige Updates halten das KNX System immer auf dem aktuellsten Stand. Mit dem Update auf die Version 1.2.1750 erhält er neue Funktionen und einige Optimierungen.

Ein Produkt dieses Herstellers

Die Version 1.2.1750 implementiert die Diagramm-Funktion in den Smart Visu Server. Darüber hinaus verbessert das neue Update die Integration von SONOS in das KNX System und ermöglicht den zeitgleichen Zugriff mehrerer Benutzer auf die KNX Anlage via MyJUNG. Zudem erkennt der Smart Visu Server nun automatisch, wenn im DHCP-Bereich eine IP-Schnittstelle integriert ist. Die Vernetzung mit den Smart Plugs von Philips Hue gelingt nun ebenfalls deutlich einfacher.

Die neue Version 1.2.1750 auf einen Blick

  • Charting-Funktion für ausführliche Datendiagramme
  • Probleme bei der Integration von SONOS Lautsprechern behoben
  • Zeitgleicher Zugriff mehrerer Nutzer auf die KNX Anlage über MyJUNG möglich
  • Automatische Erkennung einer IP-Schnittstelle im DHCP-Bereich
  • Vereinfachte Integration der Philips Hue Smart Plugs

Die neue Charting-Funktion im Detail

Diagramme vergleichen Kenngrößen, zeigen Trends auf und ermöglichen die Interpretation der Daten. Damit bringt das Update noch mehr Transparenz ins Smart Home, da die tatsächlichen Temperaturwerte erfasst, verglichen und gegebenenfalls durch die Anpassung der Gebäudetechnik gezielt optimiert werden können.

Ein Produkt dieses Herstellers

Ein Beispiel ist der Vergleich von Zimmertemperaturen: Anwender, die Temperatursensoren im Gebäude installiert haben (z. B. mittels KNX Taster F 10, KNX Tastsensoren F 40 oder F 50, KNX Präsenzmelder Mini Universal) können die Temperaturen in den verschiedenen Räumen nun per Diagramm darstellen und vergleichen. Ideal, um gezielter und kosteneffizienter zu heizen: Wann ist es wo am wärmsten, wann ist es am kältesten? Die neue Charting-Funktion zeigt die erfassten Werte mit Kurven innerhalb der App Smart Visu Server an.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG

Partner Logo Brandbelt
Partner Logo Brandbelt
Partner Logo Brandbelt
Partner Logo Brandbelt
Partner Logo Brandbelt
Partner Logo Brandbelt
Zum Seitenanfang